bb Adelboden

"B&B in Adelboden"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Adelboden
Canton: Bern
District:
Inhabitants: 3615
Population density: 41
City code: 3715
Sea level: 1350
City area: 88.2
Telephone code:


General Info:

Adelboden.Wirtschaft.

In Adelboden herrscht eine Mischung aus Landwirtschaft, Gewerbe (Baufirmen, Mineralquelle Adelbodner Mineral) und Tourismus vor. Arbeitsstellen gibt es im Gastgewerbe (ca. 490 Personen), anderen Dienstleistungen (ca. 500 Personen), Baugewerbe (ca. 310 Personen), Autogewerbe (ca. 30 Personen), bei der Mineralquelle (ca. 45 Personen) und in der Landwirtschaft (Vollerwerb ca. 45 Personen).

Quellenangabe: Die Seite "Adelboden.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 31. Januar 2010 10:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Adelboden.Politik.

Legislative ist die zweimal jährlich stattfindende Gemeindeversammlung. Exekutive ist der Gemeinderat mit neun Mitgliedern, die alle ehrenamtlich tätig sind.

Quellenangabe: Die Seite "Adelboden.Politik." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 31. Januar 2010 10:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.adelboden.ch
adelboden.ch
www.adelboden.com
adelboden.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden Wald (AR)
BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden Medel (Lucmagn)
BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden Neunkirch
BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden Escholzmatt
BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden Les Enfers
BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden Ernetschwil
BnB/B&B Bed and Breakfast Adelboden

bb  Adelboden


Adresses:
www.bed-and-breakfastadelboden.ch
www.bed-and-breakfastadelboden.ch
www.bed-and-breakfast-adelboden.ch
www.bed-and-breakfast-adelboden.ch
www.bed-and-breakfast-adelboden.com
www.bed-and-breakfast-adelboden.com


Adelboden.Geschichte.

(Alpenwegerich) und Boden (flaches Geländestück). Bis ins 19. Jahrhundert wurde die Innerschwand, der heutige Dorfkern, als "der Adelboden" bezeichnet. [2] Schon in den ersten Sagen von Adelboden ist erwähnt, dass auf der Südterrasse, wo heute das Dorfzentrum ist, reichlich Adelgras wuchs, das bei den dortigen Bauern als Viehweide sehr beliebt ist.Die zu Adelboden gehörenden Alpen Engstligenalp und Silleren werden im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt. Die Bewohner des Engstligentals werden als Waldleute bezeichnet. Im 15. Jahrhundert erhält Adelboden eine eigene Kirche und über 50 Hausväter bürgen für das Gehalt des Pfarrers. Im 16. Jahrhundert schliesst sich Adelboden der Reformation an, der katholische Pfarrer flieht über den Hahnenmoospass ins weiterhin katholische Freiburgerland.Bis ins zwanzigste Jahrhundert gab es in Adelboden keinen geschlossenen Dorfkern, das Dorf bestand aus Streusiedlungen in den Bäuerten Hirzboden, Bonderle, Boden, Stiegelschwand, Innerschwand (auf dem Gebiet des heutigen Dorfkerns) und Ausserschwand. Der einzige Weg nach Frutigen führt hoch oben auf der rechten Talseite entlang. Die kleinbäuerliche Bevölkerung lebte von Viehzucht und Milchwirtschaft und zog im Jahreslauf vom Tal auf die Alpen und zurück - noch in den 1920ern hatten die zwei reichsten Bauern von Adelboden je gerade acht Kühe im Stall. Ein häufiger sehr bescheidener Zusatzverdienst war das Anfertigen von Streichholzschachteln, woran die armen Familien einschliesslich Kinder bis spät in die Nacht arbeiteten.In der Mitte des 19. Jahrhunderts kam es durch Missernten und Tierseuchen zu grosser Not und in der Folge wanderten viele Adelbodner aus.In den Siebzigerjahren des 19. Jahrhunderts wurde die erste Fremdenpension gebaut, die noch heute als Hotel im Besitz der gleichen Familie ist (Hotel Hari im Schlegeli). 1884 war die neue Zugangsstrasse entlang der Engstlige fertig, 1887 entstand das Hotel Wildstrubel und bald darauf weitere Hotels, zuerst nur für Sommerbetrieb. 1901 führte das Grandhotel als erstes eine Wintersaison ein und in den nächsten Jahren Jahrhundertwende führte der Tourismus zu einem markanten Anwachsen der Bevölkerung. In den 1930ern wurde die Seilbahn auf die Engstligenalp gebaut.

Quellenangabe: Die Seite "Adelboden.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 31. Januar 2010 10:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Adelboden bb  Adelboden Bed and Breakfast Adelboden Bed and Breakfast Adelboden
Besonderheiten Adelboden:
, Chindbettipass , Engstligenalp , Regenboldshorn , Dorfkirche Adelboden , Chuenisbärgli , Tschingellochtighorn , Vogel-Lisi , Tschentebach , Albristhorn , Hahnenmoospass , Laveygrat , Engstligental , Luegli , Adelboden , Our Chalet , Metschstand , Adelbodner , Sillerenbühl , Fitzer
Die Seite Kategorie: Adelboden aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Adelboden Meride
Bed and Breakfast Adelboden Oberglatt
Bed and Breakfast Adelboden
Bed and Breakfast Adelboden Gossau (SG)
Bed and Breakfast Adelboden Lufingen
Bed and Breakfast Adelboden Saas-Balen
Bed and Breakfast Adelboden Gelterkinden
Bed and Breakfast Adelboden Osco
Bed and Breakfast Adelboden Sur
Bed and Breakfast Adelboden Pfungen
Bed and Breakfast Adelboden Ronco sopra Ascona
Bed and Breakfast Adelboden Confignon
Bed and Breakfast Adelboden Allaman
Bed and Breakfast Adelboden Oron-la-Ville
Bed and Breakfast Adelboden Villarsel-sur-Marly