bb Apples

"B&B in Apples"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Apples
Canton: Waadt
District: Morgesw
Inhabitants: 1221
Population density: 95
City code: 1143
Sea level: 630
City area: 12.89
Telephone code:


General Info:

Apples.Wirtschaft.

Apples war bis ins 20. Jahrhundert ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Heute spielt die Landwirtschaft als Erwerbszweig der Bevölkerung nur noch eine untergeordnete Rolle. Sie konzentriert sich auf Ackerbau und Viehzucht respektive Milchwirtschaft. Nördlich des Dorfes entstand eine kleine Industriezone, unter anderem mit der Herstellung von Schaltanlagen und Edelstahlrohren. Weitere Arbeitsplätze sind im Dienstleistungssektor vorhanden. In Apples gibt es eine Reithalle, ein Sport- und Schulzentrum sowie ein regionales Alters- und Pflegeheim. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf dank seiner attraktiven Lage zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind Wegpendler, die vor allem in den Städten Morges und Lausanne arbeiten.1981 wurde auf einem Bauernhof in Apples das Unternehmen Logitech von Daniel Borel und einigen seiner Studienkollegen der Stanford University gegründet.

Quellenangabe: Die Seite "Apples.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2. Februar 2010 11:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.apples.ch
apples.ch
www.apples.com
apples.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Haut-Vully
BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Lonay
BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Trubschachen
BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Walenstadt
BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Martigny-Combe
BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Rossemaison
BnB/B&B Bed and Breakfast Apples Murgenthal

bb  Apples


Adresses:
www.bed-and-breakfastapples.ch
www.bed-and-breakfastapples.ch
www.bed-and-breakfast-apples.ch
www.bed-and-breakfast-apples.ch
www.bed-and-breakfast-apples.com
www.bed-and-breakfast-apples.com


Apples.Geschichte.

Apples kann auf eine lange Siedlungstradition zurückblicken. Auf dem Gemeindegebiet wurden Spuren aus dem Neolithikum (Schalensteine), aus der Bronzezeit und aus der Römerzeit gefunden. Die erste richtige Siedlung wurde im 5. Jahrhundert von den Burgundern gegründet und hiess vermutlich Iplingen. Dieser Name wandelte sich mit der Romanisierung wahrscheinlich über Iplens in Aplis. Unter dieser Bezeichnung wurde das Dorf im Jahr 1011 erstmals in einer Urkunde erwähnt, als König Rudolf III. die Kirche mit dem Dorf dem Kloster Romainmôtier schenkte. Später erschien die Schreibweise Aples (1222) und 1328 der heutige Ortsname.Mit der Eroberung der Waadt durch Bern im Jahr 1536 kam Apples als Exklave unter die Verwaltung der Vogtei Romainmôtier. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime gehörte das Dorf von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging. 1798 wurde Apples zunächst dem Bezirk Morges, 1803 dem Bezirk Aubonne zugeteilt.

Quellenangabe: Die Seite "Apples.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2. Februar 2010 11:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Apples bb  Apples Bed and Breakfast Apples Bed and Breakfast Apples
Besonderheiten Apples:
, Apples , Liste der Kulturgüter in Apples
Die Seite Kategorie: Apples aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Apples Pieterlen
Bed and Breakfast Apples Kappel (SO)
Bed and Breakfast Apples Goumoens-la-Ville
Bed and Breakfast Apples Heiligenschwendi
Bed and Breakfast Apples Tenna
Bed and Breakfast Apples
Bed and Breakfast Apples Tinizong-Rona
Bed and Breakfast Apples
Bed and Breakfast Apples Mollens (VD)
Bed and Breakfast Apples Riex
Bed and Breakfast Apples Castel San Pietro
Bed and Breakfast Apples Oberems
Bed and Breakfast Apples Elm
Bed and Breakfast Apples Wittinsburg
Bed and Breakfast Apples Diessenhofen