bb Arosa

"B&B in Arosa"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Arosa
Canton: Graubünden
District: Plessurw
Inhabitants: 2267
Population density: 53
City code: 7050
Sea level: 1775
City area: 42.53
Telephone code:


General Info:

Arosa.Wirtschaft.

Die Einheimischen leben fast ausschliesslich vom Tourismus. Mit rund 4'500 Gästebetten in Hotels und weiteren 8'000 in Ferienwohnungen werden jährlich knapp eine Million Logiernächte erreicht. Dabei bemüht sich Arosa Tourismus unter der Leitung von Hans-Kaspar Schwarzenbach, ein Gegengewicht zur dominierenden Wintersaison zu schaffen. Seit 2003 können Logiergäste die Bergbahnen im Sommer gratis benützen. Dieses damals einzigartige Konzept gewann den Milestone und wurde seither von anderen Destinationen mehrmals kopiert. Ausserdem begeistert seit 2003 das grösste multimediale Wasserspiel die Sommergäste. Seit 1991 findet alljährlich das Arosa Humorfestival statt, mit bekannten Künstlern aus dem In- und Ausland. Das Publikum wählt einen Künstler, der mit dem sogenannten " Schneestern " prämiert wird. 2006 gewann Rebecca Carrington den Preis. Preisträger der Vorjahre sind u.a. Gerhard Polt und Malediva.Seit 2004 findet jeweils im Januar das WSF World Spirit Forum in Arosa statt. Auf der internationalen Plattform für Vordenker und spirituelle Führer arbeiten engagierte Menschen aus den Feldern: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Religion, Kultur und Gesellschaft synergetisch und integral an den globalen Fragen der Zeit.Auf einem Wanderweg entlang des "Hausberges" von Arosa, dem Tschuggen, findet sich eine Attraktion der besonderen Art: Infolge langjähriger (verbotener) Fütterung mit Nüssen durch Touristen fast handzahme Eichhörnchen, die schon mal das Hosenbein eines Wanderers erklettern oder auf die Schulter springen.Dank präparierter Winterwanderwege mitten durchs Skigebiet können Skifahrer und Nichtskifahrer miteinander in die Winterferien reisen und den Umsatz der Hütten ankurbeln.Arosa ist zudem Ausgangspunkt des Schanfigger Höhenweges.

Quellenangabe: Die Seite "Arosa.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. März 2010 23:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.arosa.ch
arosa.ch
www.arosa.com
arosa.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa Riggisberg
BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa Mauensee
BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa
BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa
BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa
BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa Staufen
BnB/B&B Bed and Breakfast Arosa Kloten

bb  Arosa


Adresses:
www.bed-and-breakfastarosa.ch
www.bed-and-breakfastarosa.ch
www.bed-and-breakfast-arosa.ch
www.bed-and-breakfast-arosa.ch
www.bed-and-breakfast-arosa.com
www.bed-and-breakfast-arosa.com


Arosa.Geschichte.

Die ersten bekannten Siedlungen existierten im 13. Jahrhundert. Nach 1300 liessen sich aus Davos kommende, deutsch sprechende Walser in Arosa (1330 als Araus erwähnt) nieder und vertrieben die ursprünglichen rätoromanischen Siedler. In den nächsten Jahrhunderten lebte die Aroser Bevölkerung von der alpinen Weidewirtschaft. Aufgrund des Missverhältnisses zwischen geringer Einwohnerzahl und grossem Territorium wurden ausgedehnte Alpweiden an auswärtige Grundbesitzer verkauft: die Sattelalp an die Bürgergemeinde Chur, die Furggaalp an die Bürgergemeinde Maienfeld, die Alp Altein Tiefenberg an Gemeinden im mittleren Albulatal.Bis weit ins 19. Jahrhundert blieb Arosa ein weltabgeschiedenes Bauerndörfchen. Durch das enge Plessurtal nach Chur bestand keine Strasse. Wichtigste Verbindung zur Aussenwelt waren die beschwerlichen Passwege nach Davos, zu welchem Ort Arosa bis 1851 auch politisch gehörte. Im Jahr 1850 war die Bevölkerung auf 52 Einwohner abgesunken. Der Aufschwung setzte erst ab 1883 ein, als Arosa von dem deutschen Arzt Dr. Otto Herwig, der in Davos von einem Lungenleiden geheilt wurde, als Luftkurort entdeckt wurde. Bereits 1888 wurde ein erstes Sanatorium eröffnet. Ab 1900 gesellte sich langsam der Wintersport hinzu. 1938 nahm man die ersten Skilifte in Betrieb, und 1956 wurde die Weisshornbahn eröffnet, der bald weitere Seilbahnen folgten. Eine Verbindung zum Skigebiet von Lenzerheide ist in Planung.

Quellenangabe: Die Seite "Arosa.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. März 2010 23:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Arosa bb  Arosa Bed and Breakfast Arosa Bed and Breakfast Arosa
Besonderheiten Arosa:
, St. Peter-Pagig , Sport (Arosa) , Chüpfenflue , Sage von der Wunschhöhle bei Arosa , Hochwang (Schweiz) , Calfreisen , Bahnhof St. Peter-Molinis , Bahnhof Lüen-Castiel , Bauwerk in Arosa , Liste der Kulturgüter in Arosa , Peist , Bahnhöfe der Arosabahn , Bärenpark Arosa , Sesselbahn Triemel , Guisanplatz , Sage vom Tüüfelsch Ruobstei , Arosa-Express , Langwies , Arosa Energie
Die Seite Kategorie: Arosa aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Arosa Schalunen
Bed and Breakfast Arosa Stabio
Bed and Breakfast Arosa Aedermannsdorf
Bed and Breakfast Arosa Oberrohrdorf
Bed and Breakfast Arosa Hauptwil-Gottshaus
Bed and Breakfast Arosa
Bed and Breakfast Arosa Biglen
Bed and Breakfast Arosa Cabbio
Bed and Breakfast Arosa Rochefort
Bed and Breakfast Arosa Ferpicloz
Bed and Breakfast Arosa Les Ponts-de-Martel
Bed and Breakfast Arosa Soral
Bed and Breakfast Arosa
Bed and Breakfast Arosa Lenk
Bed and Breakfast Arosa Konolfingen