bb Auw

"B&B in Auw"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:

Auw AG.Wirtschaft.

[11] Mehr als die Hälfte der Erwerbstätigen sind jedoch Wegpendler und arbeiten mehrheitlich in den Agglomerationen von Luzern und Zug.

Quellenangabe: Die Seite "Auw AG.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. Februar 2010 10:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Auw AG.Politik und Recht.

Die Versammlung der Stimmberechtigten, die Gemeindeversammlung, übt die Legislativgewalt aus. Ausführende Behörde ist der fünfköpfige Gemeinderat. Seine Amtsdauer beträgt vier Jahre und er wird im Majorzverfahren (Mehrheitswahlverfahren) vom Volk gewählt. Er führt und repräsentiert die Gemeinde. Dazu vollzieht er die Beschlüsse der Gemeindeversammlung und die Aufgaben, die ihm von Kanton und Bund zugeteilt wurden.Für Rechtsstreitigkeiten ist das Bezirksgericht Muri zuständig. Auw gehört zum Friedensrichterkreis Sins.

Quellenangabe: Die Seite "Auw AG.Politik und Recht." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. Februar 2010 10:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.auw.ch
auw.ch
www.auw.com
auw.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Auw Gunzgen
BnB/B&B Bed and Breakfast Auw Lenzburg
BnB/B&B Bed and Breakfast Auw Hirschthal
BnB/B&B Bed and Breakfast Auw Moiry
BnB/B&B Bed and Breakfast Auw Oberhof
BnB/B&B Bed and Breakfast Auw
BnB/B&B Bed and Breakfast Auw

bb  Auw


Adresses:
www.bed-and-breakfastauw.ch
www.bed-and-breakfastauw.ch
www.bed-and-breakfast-auw.ch
www.bed-and-breakfast-auw.ch
www.bed-and-breakfast-auw.com
www.bed-and-breakfast-auw.com


Auw AG.Geschichte.

wurden im Jahr 893 in einem Zinsrodel des Fraumünsterstifts in Zürich erstmals urkundlich erwähnt. Der Ortsname Auw stammt vom althochdeutschen ouwa und bedeutet "wassernahes Land".[2] Im Mittelalter waren das Kloster Muri und die Herren von Reussegg (bei Sins) die wichtigsten Grundherren. Die niedere Gerichtsbarkeit lag in den Händen der Habsburger und der Ritter von Reussegg, während die Habsburger die hohe Gerichtsbarkeit allein ausübten. Auw und Rüstenschwil lagen im habsburgischen Amt Meienberg.1415 eroberte Luzern das Amt Meienberg, musste es aber 1425 an den gemeinsamen Besitz der Eidgenossen zurückgeben. Aus den eroberten Gebieten wurden die Freien Ämter gebildet, eine Gemeine Herrschaft. 1429 verkaufte Henman von Reussegg seine niedergerichtliche Herrschaft Rüssegg an einen Luzerner Büger, 1502 gelangte die Herrschaft in den Besitz der Stadt Luzern. Die Herrschaft Rüssegg umfasste in Auw einige Häuser und Matten vornehmlich in oberen Dorfteil. Der andere Teil der niedergerichtlichen Herrschaft in Auw ging mit der Eroberung 1415 an die neuen Landesherren über. Für das Dorf Auw ist eine Dorfoffnung aus dem Jahr 1675 belegt, Rüstenschwil besitzt eine aus dem Jahr 1729. Um 1720 musste Meienberg gegen Bezahlung von 375 Gulden grössere Gebiete in der Kalchtarre und am Galgenrain an Auw abtreten.[4]Kirchlich war Auw bis 1638 eine Filiale der Pfarrei Sins (Urbarium von 1641), danach betreute das Kloster Engelberg bis 1849 die neue Pfarrei. Schliesslich erwarb die Kirchgemeinde 1865 die Kollatur vom Kloster. Die Auwer Kirchgemeinde war bis 1821 Teil des Bistums Konstanz, seither gehört sie zum Bistum Basel. Am 8. Februar 1715 zerstörte ein Grossbrand in Auw 43 Häuser und machte 150 Einwohner obdachlos.Im März 1798 marschierten die Franzosen in die Schweiz ein und riefen die Helvetische Republik aus. Auw und Rüstenschwil (mit Wallenschwil) bildete je eine Agentschaft und gemeinsam eine Munizipalität im Distrikt Muri des kurzlebigen Kantons Baden. Nach der Gründung des Kantons Aargau im Jahr 1803 wurden Auw und Rüstenschwil zu einer einheitlichen Einwohnergemeinde vereinigt, die Ortsbürgergemeinden, die einige Aufgaben autonom erledigten, jedoch erst 1908.[5]In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nahm die Einwohnerzahl um über 20 Prozent ab, da viele Bewohner aufgrund zunehmender Armut auswandern mussten. Danach pendelte sie bis ewa 1970 stets zwischen 700 und rund 850. Mitte der 1970er Jahre setzte eine durch die Nähe zu den Städten Luzern und Zug begünstigte, verstärkte Bautätigkeit ein. Die Gemeinde wuchs innerhalb von dreissig Jahren um mehr als die Hälfte.

Quellenangabe: Die Seite "Auw AG.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 24. Februar 2010 10:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Auw bb  Auw Bed and Breakfast Auw Bed and Breakfast Auw
Besonderheiten Auw:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Auw Kippel
Bed and Breakfast Auw Rorbas
Bed and Breakfast Auw Kriegstetten
Bed and Breakfast Auw Rothenthurm
Bed and Breakfast Auw Graben
Bed and Breakfast Auw Portein
Bed and Breakfast Auw Guarda
Bed and Breakfast Auw Sils im Domleschg
Bed and Breakfast Auw Blumenstein
Bed and Breakfast Auw
Bed and Breakfast Auw Brusino Arsizio
Bed and Breakfast Auw
Bed and Breakfast Auw Bassins
Bed and Breakfast Auw Dompierre (VD)
Bed and Breakfast Auw Saint-Cergue