bb Berlingen

"B&B in Berlingen"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:



Tourism office:

www.berlingen.ch
berlingen.ch
www.berlingen.com
berlingen.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen Porrentruy
BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen Rumendingen
BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen Glattfelden
BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen Alt St. Johann
BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen Vouvry
BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen
BnB/B&B Bed and Breakfast Berlingen

bb  Berlingen


Adresses:
www.bed-and-breakfastberlingen.ch
www.bed-and-breakfastberlingen.ch
www.bed-and-breakfast-berlingen.ch
www.bed-and-breakfast-berlingen.ch
www.bed-and-breakfast-berlingen.com
www.bed-and-breakfast-berlingen.com


Berlingen TG.Geschichte.

liegt auf dem Schwemmdelta des Wildbachs, wo im Norden der Untersee am breitesten und im Süden der Seerücken am steilsten und am höchsten ist. Der Seespiegel weist eine mittlere Höhe von 396 Meter über Meer auf.Es wurde lange Zeit vermutet, dass in prähistorischer Zeit im Gupfen, östlich des alten Dorfkerns, bereits eine Pfahlbau-Siedlung bestanden habe. Diese Annahme konnte durch Bohrungen im Jahre 1981 jedoch nicht bestätigt werden. Zur Zeit der Römer - um 370 n. Chr. - soll nach ungesicherten Berichten über dem Weissen Felsen, direkt an der Grenze zu Steckborn, ein Wachtturm errichtet worden sein. Er gehörte zur Verteidigungslinie, die der römische Kaiser Valentinian I. von Basel bis Bregenz zur Sicherung der Grenze gegen Germanien errichten liess. unter dem Namen "Perenwang" oder "Berenwang" - was nichts anderes als Flur des Bero heisst - erstmals urkundlich erwähnt. In der Folge änderte sich der Name der Siedlung am See noch mehrmals, in "Bernach" und schliesslich in "Bernang", dann in "Berlang". Erst im Jahre 1750 erhielt die Ortschaft den Namen "Berlingen". war bereits im frühen Mittelalter ans Kloster Reichenau gebunden. Die Klosterinsel im Untersee hiess anfangs "Sintlas-Aue". Sintlas war ein alemannischer Adliger, der seinen Stammsitz auf der Burg "Sandegg" hatte, die östlich von Berlingen hoch über dem Untersee thronte. Nachdem die Burg im Jahre 1833 einer Feuersbrunst zum Opfer gefallen war, besteht an der Burgstelle heute eine Aussichtsterrasse mit einem der schönsten Ausblicke über den Untersee und hinüber zum deutschen Ufer. Dieser Aussichtspunkt gehört zum Schloss Eugensberg und ist in Privatbesitz, jedoch der Öffentlichkeit zugänglich. Aus der Reichenauerzeit hat Berlingen sein Wappen, das zwei goldene Ringe auf blauem Grund darstellt. Die Ringe sind Sinnbild für die Bindung ans Kloster und der blaue Grund für den See. Der Berlinger Altar im Kloster in Mittelzell stammt nach der Legende aus der Kapelle in Berlingen. Er soll während der Reformation von den Bilderstürmern in den See geworfen und von den Reichenauern als Schwemmgut wieder gefischt worden sein.Im Kehlhof, dem "Grossen Haus", einem prächtigen Fachwerkbau am Westende des Dorfes, der 1686 erbaut wurde, wohnte der letzte Klostermeier, der für den Abt und die Mönche auf der Reichenau von den Berlingen den Zehnten einzog. Es waren Naturalien, vor allem Wein, Schnaps, Getreide, Tiere (Fleisch), Fische, dann auch handwerkliche Erzeugnisse wie Leder, Stiefel und Schuhe.

Quellenangabe: Die Seite "Berlingen TG.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 6. Februar 2010 15:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Berlingen bb  Berlingen Bed and Breakfast Berlingen Bed and Breakfast Berlingen
Besonderheiten Berlingen:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Berlingen
Bed and Breakfast Berlingen Gommiswald
Bed and Breakfast Berlingen Liedertswil
Bed and Breakfast Berlingen Berg (TG)
Bed and Breakfast Berlingen Buochs
Bed and Breakfast Berlingen Tenniken
Bed and Breakfast Berlingen La Chaux-du-Milieu
Bed and Breakfast Berlingen
Bed and Breakfast Berlingen
Bed and Breakfast Berlingen St. Moritz
Bed and Breakfast Berlingen Bullet
Bed and Breakfast Berlingen Nods
Bed and Breakfast Berlingen Sarmenstorf
Bed and Breakfast Berlingen Eysins
Bed and Breakfast Berlingen