bb Courchavon

"B&B in Courchavon"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Courchavon
Canton: Jura
District: Porrentruyw
Inhabitants: 297
Population density: 48
City code: 2922
Sea level: 407
City area: 6.23
Telephone code:


General Info:

Courchavon.Wirtschaft.

Das noch heute landwirtschaftlich geprägte Dorf hatte im 19. Jahrhundert etwas Uhrenindustrie. Ausser in der Landwirtschaft und im lokalen Kleingewerbe gibt es nur wenige Arbeitsplätze im Dorf. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler und arbeiten in der Region Porrentruy.

Quellenangabe: Die Seite "Courchavon.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 12. Januar 2010 09:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.courchavon.ch
courchavon.ch
www.courchavon.com
courchavon.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon Waldstatt
BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon Cremin
BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon Visperterminen
BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon Stans
BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon
BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon Liddes
BnB/B&B Bed and Breakfast Courchavon Schiers

bb  Courchavon


Adresses:
www.bed-and-breakfastcourchavon.ch
www.bed-and-breakfastcourchavon.ch
www.bed-and-breakfast-courchavon.ch
www.bed-and-breakfast-courchavon.ch
www.bed-and-breakfast-courchavon.com
www.bed-and-breakfast-courchavon.com


Courchavon.Geschichte.

Funde von zwei Feuersteinen belegen die Präsenz des Menschen bereits während der Steinzeit auf dem Gemeindegebiet von Courchavon. Das Dorf wird 1279 erstmals als Corchavon erwähnt. Die Bezeichnung geht vermutlich auf den Hof eines Mannes mit dem lateinischen Namen Calvus zurück. Courchavon teilte die wechselvolle Geschichte der Ajoie, die 1271 zum ersten Mal an das Fürstbistum Basel kam. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert gehörte es zusammen mit Mormont zum Meieramt Courtedoux. Während des Dreissigjährigen Krieges wurde der Ort 1635 zerstört.Von 1793 bis 1815 gehörte Courchavon zu Frankreich und war anfangs Teil des Département du Mont Terrible, ab 1800 mit dem Département Haut-Rhin verbunden. Durch den Entscheid des Wiener Kongresses kam der Ort 1815 an den Kanton Bern und am 1. Januar 1979 an den neu gegründeten Kanton Jura.Courchavon war ursprünglich am Fusionsprojekt Basse-Allaine beteiligt. Im Juni 2007 stieg die Gemeinde aber aus - namentlich aus fiskalischen Gründen. Die per 1. Januar 2009 gegründete Gemeinde besteht daher lediglich aus Buix, Courtemaîche und Montignez gebildet.

Quellenangabe: Die Seite "Courchavon.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 12. Januar 2010 09:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Courchavon bb  Courchavon Bed and Breakfast Courchavon Bed and Breakfast Courchavon
Besonderheiten Courchavon:
, Courchavon , Liste der Kulturgüter in Courchavon
Die Seite Kategorie: Courchavon aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Courchavon Bursinel
Bed and Breakfast Courchavon Schlans
Bed and Breakfast Courchavon
Bed and Breakfast Courchavon Bondo
Bed and Breakfast Courchavon Oberhelfenschwil
Bed and Breakfast Courchavon Suhr
Bed and Breakfast Courchavon Arzo
Bed and Breakfast Courchavon Bettingen
Bed and Breakfast Courchavon Pierrafortscha
Bed and Breakfast Courchavon
Bed and Breakfast Courchavon Oberramsern
Bed and Breakfast Courchavon Kiesen
Bed and Breakfast Courchavon
Bed and Breakfast Courchavon Hallau
Bed and Breakfast Courchavon Eiken