bb Derendingen

"B&B in Derendingen"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:

Derendingen SO.Wirtschaft.

Derendingen war bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Danach erlebte der Ort eine rasche Industrialisierung, wobei der Schwerpunkt in der Textilbranche lag.Heute bietet Derendingen rund 2400 Arbeitsplätze an. Mit 2 % der Erwerbstätigen, die noch im primären Sektor beschäftigt sind, hat die Landwirtschaft (vorwiegend Ackerbau und Forstwirtschaft) nur noch einen geringen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Etwa 53 % der Erwerbstätigen sind im industriellen Sektor tätig, während der Dienstleistungssektor 45 % der Arbeitskräfte auf sich vereinigt (Stand 2001).Während die Textilverarbeitungsbetriebe sich im 19. Jahrhundert hauptsächlich entlang der Emme und des Emme-Kanals niedergelassen hatten, entstand seit den 1960er Jahren eine grössere Gewerbe- und Industriezone am östlichen Rand des Dorfes. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts diversifizierte sich die Industrie, so dass heute viele verschiedene Branchen in Derendingen vertreten sind. Dazu gehören Unternehmen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, des Baugewerbes, der Informationstechnologie, der Kunststoffverarbeitung, des Metallbaus, der Präzisionsmechanik sowie verschiedene mechanische Werkstätten und graphische Ateliers.Arbeitsplätze im tertiären Sektor finden sich vor allem in der Verwaltung, im Bildungswesen (die Gemeinde ist Standort des Oberstufenschulzentrums Derendingen-Luterbach), im Verkauf, in der Gastronomie, im Banken- und Versicherungswesen sowie in Ingenieur-, Architektur- und Treuhandbüros. Das Dorf hat sich auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Neben zahlreichen Zupendlern sind viele Erwerbstätige Wegpendler, die hauptsächlich in der Region Solothurn arbeiten.

Quellenangabe: Die Seite "Derendingen SO.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. Januar 2010 14:32 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Derendingen SO.Politik.

Politisch war Derendingen lange eine "rote" (sozialdemokratische) Hochburg. Seit den Wahlen 2005 hat die FDP mit 4 Sitzen mit der SP gleichgezogen. Die SP stellte mit Urs Aerni bis 2005 noch den Gemeindepräsident, seit den Gemeinderatswahlen 1997 hatten die Bürgerlichen aber im Gemeinderat die Mehrheit gehabt. Im Gemeinderat herrscht im Unterschied zu anderen Gemeinden ein starkes Blockdenken, allerdings ist die Gemeindeversammlung oberstes Organ für wichtigere Angelegenheiten. Seit dem 1. Januar 2006 amtiert Kuno Tschumi von der FDP als Gemeindepräsident.Die Gemeindeversammlung ist eine Versammlung, an der alle stimmberechtigten Einwohner von Derendingen über politische Fragen entscheiden können. Ãœber wichtige Angelegenheiten können Volksabstimmungen durchgeführt werden.Die Zusammensetzung des Gemeinderates 2005-2009 (in Klammern die Veränderung gegenüber der vorherigen Amtsperiode):

  • SP: 4 Mitglieder (-1)
  • FDP: 4 Mitglieder (+1)
  • CVP: 2 Mitglieder (-)
  • SVP: 1 Mitglied (-)

Quellenangabe: Die Seite "Derendingen SO.Politik." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. Januar 2010 14:32 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.derendingen.ch
derendingen.ch
www.derendingen.com
derendingen.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Gingins
BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Wynau
BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Reichenburg
BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Bivio
BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Buch (SH)
BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Ottenbach
BnB/B&B Bed and Breakfast Derendingen Gnosca

bb  Derendingen


Adresses:
www.bed-and-breakfastderendingen.ch
www.bed-and-breakfastderendingen.ch
www.bed-and-breakfast-derendingen.ch
www.bed-and-breakfast-derendingen.ch
www.bed-and-breakfast-derendingen.com
www.bed-and-breakfast-derendingen.com


Derendingen SO.Geschichte.

Das Gemeindegebiet von Derendingen war schon sehr früh bewohnt. Es wurden einzelne Ãœberreste aus der Bronzezeit sowie Siedlungsspuren eines römischen Gutshofes entdeckt. Auch im Frühmittelalter hat eine Siedlung bestanden. (1366). Der Ortsname geht auf den althochdeutschen Personennamen Tarut zurück und bedeutet mit der Endung -ingen soviel wie bei den Leuten des Tarut.Derendingen unterstand im Mittelalter den Grafen von Buchegg, bevor die Herrschaftsrechte 1347 an das Sankt-Ursen-Stift in Solothurn übergingen. Seit dem frühen 15. Jahrhundert hatte die Stadt Solothurn die niedere Gerichtsbarkeit inne und teilte Derendingen der Vogtei Kriegstetten zu. Die hohe Gerichtsbarkeit blieb jedoch bis 1665 bei Bern, danach gelangte sie ebenfalls an Solothurn. Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime (1798) gehörte Derendingen während der Helvetik zum Distrikt Biberist und ab 1803 zum Bezirk Kriegstetten, der 1988 offiziell in Bezirk Wasseramt umbenannt wurde.In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts vollzog sich eine rasche Entwicklung vom Bauerndorf zur Industriegemeinde. Da die Wasserkraft des Dorfbachs (Grüttbach) zu gering war, wurde ein Teil des Wassers der Emme in einen Kanal abgeleitet und parallel zum Fluss geführt. Der erste neue Betrieb war eine 1850 gegründete Wollfabrik. Die eigentliche Industrialisierung begann aber mit der Gründung Baumwollspinnerei Emmenhof im Jahr 1861. Sie beschäftigte bis zu 300 Personen, musste ihren Betrieb aber 1933 einstellen. Bereits 1872 erfolgte die Gründung der Kammgarnspinnerei Schoeller & Lang an der Grenze zu Luterbach, die bald durch eine Kammgarnweberei ergänzt wurde. Diese beiden Fabriken, welche zahlreichen Personen Arbeit boten, führten zum markanten Bevölkerungswachstum der Gemeinde Derendingen von 1850 bis 1900 (Verfünffachung der Einwohnerzahl). Für die Arbeiter wurde die Arbeitersiedlung "Elsässli" mit Kosthaus gebaut, welche heute unter Denkmalschutz steht. Der Siedlungsschwerpunkt von Derendingen verlagerte sich seit dem Ende des 19. Jahrhunderts immer mehr vom Oberdorf nach Norden an die Strassen, die zur Brücke über die Emme führten.

Quellenangabe: Die Seite "Derendingen SO.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. Januar 2010 14:32 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Derendingen bb  Derendingen Bed and Breakfast Derendingen Bed and Breakfast Derendingen
Besonderheiten Derendingen:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Derendingen Meinisberg
Bed and Breakfast Derendingen
Bed and Breakfast Derendingen Lumino
Bed and Breakfast Derendingen Henniez
Bed and Breakfast Derendingen Wintersingen
Bed and Breakfast Derendingen Herdern
Bed and Breakfast Derendingen Casti-Wergenstein
Bed and Breakfast Derendingen
Bed and Breakfast Derendingen Sattel
Bed and Breakfast Derendingen Autigny
Bed and Breakfast Derendingen Martigny
Bed and Breakfast Derendingen Dotzigen
Bed and Breakfast Derendingen Thierachern
Bed and Breakfast Derendingen Stampa
Bed and Breakfast Derendingen Ebnat-Kappel