bb Dommartin

"B&B in Dommartin"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:

Dommartin VD.Wirtschaft.

Dommartin war bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Noch heute haben der Ackerbau und die Viehzucht eine wichtige Bedeutung in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. An der Mentue bestanden seit dem 17. Jahrhundert eine Mühle und eine Sägerei. Heute sind weitere Arbeitsplätze im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden (in einem Betrieb der Landschaftsarchitektur). In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die in den umliegenden grösseren Orten und im Grossraum Lausanne arbeiten.

Quellenangabe: Die Seite "Dommartin VD.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 29. Januar 2010 12:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.dommartin.ch
dommartin.ch
www.dommartin.com
dommartin.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin
BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin Rennaz
BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin Deitingen
BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin Seeberg
BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin
BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin Scharans
BnB/B&B Bed and Breakfast Dommartin Courfaivre

bb  Dommartin


Adresses:
www.bed-and-breakfastdommartin.ch
www.bed-and-breakfastdommartin.ch
www.bed-and-breakfast-dommartin.ch
www.bed-and-breakfast-dommartin.ch
www.bed-and-breakfast-dommartin.com
www.bed-and-breakfast-dommartin.com


Dommartin VD.Geschichte.

, einem Mönch, der das Gebiet urbar gemacht hatte. Dommartin entwickelte sich wahrscheinlich aus einem Königsgut von Hochburgund. Im 12. Jahrhundert kam Dommartin, zu dem sämtliche umliegenden Orte (ausser Poliez-Pittet) gehörten, zum Domkapitel von Lausanne. Der Bischof liess die Siedlung, die zu dieser Zeit ungefähr 100 Feuerstellen umfasste, von 1180 bis 1190 befestigen und gewährte ihr weitgehende Freiheiten.Der allmähliche Niedergang von Dommartin setzte mit der Feuersbrunst von 1235 ein. Obwohl das Städtchen wieder aufgebaut wurde, zählte es 100 Jahre später nur noch rund 40 Feuerstellen. Es war bis zur Reformation Hauptort einer Kastlanei des Lausanner Domkapitels. Während des 15. und 16. Jahrhunderts wurden in Dommartin zahlreiche Hexenprozesse abgehalten.Mit der Eroberung der Waadt durch Bern im Jahr 1536 kam Dommartin unter die Verwaltung der Vogtei Lausanne. Es bildete darin weiterhin eine Kastlanei, zu der auch die Orte Naz, Peyres-Possens, Montaubion-Chardonney, Villars-Tiercelin und Sugnens gehörten. Einer weiteren Brandkatastrophe fielen 1547 die Burg, Kirche und zahlreiche Häuser zum Opfer. Die ehemalige Siedlungsstätte auf dem von der Mentue umflossenen Sporn wurde danach verlassen und Dommartin als Dorf weiter südlich auf der Höhe neu aufgebaut. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime gehörte das Dorf von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging. 1798 wurde es dem Bezirk Echallens zugeteilt.

Quellenangabe: Die Seite "Dommartin VD.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 29. Januar 2010 12:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Dommartin bb  Dommartin Bed and Breakfast Dommartin Bed and Breakfast Dommartin
Besonderheiten Dommartin:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Dommartin Giornico
Bed and Breakfast Dommartin Vella
Bed and Breakfast Dommartin Tomils
Bed and Breakfast Dommartin Le Locle
Bed and Breakfast Dommartin
Bed and Breakfast Dommartin Carouge (GE)
Bed and Breakfast Dommartin Ingenbohl
Bed and Breakfast Dommartin Lostorf
Bed and Breakfast Dommartin Uezwil
Bed and Breakfast Dommartin Hundwil
Bed and Breakfast Dommartin Lauperswil
Bed and Breakfast Dommartin Monnaz
Bed and Breakfast Dommartin Embrach
Bed and Breakfast Dommartin Chur
Bed and Breakfast Dommartin Cavagnago