bb Fahrwangen

"B&B in Fahrwangen"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Fahrwangen
Canton: Aargau
District: Lenzburgw
Inhabitants: 1830
Population density: 366
City code: 5615
Sea level: 546
City area: 5
Telephone code:


General Info:

Fahrwangen.Wirtschaft.

Fahrwangen verfügt neben zahlreichen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben auch über etwas Industrie in den Bereichen Maschinenbau, Metallverarbeitung, Gerüstbau und Schuhfabrikation. Insgesamt gibt es gemäss Betriebszählung 2005 rund 650 Arbeitsplätze, davon 7 % in der Landwirtschaft, 55 % in der Industrie und 38 % im Dienstleistungssektor.[8] Ãœber die Hälfte der Erwerbstätigen sind Wegpendler und arbeiten ausserhalb, beispielsweise in den Regionen Wohlen und Lenzburg.

Quellenangabe: Die Seite "Fahrwangen.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. Februar 2010 23:09 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Fahrwangen.Politik und Recht.

Die Versammlung der Stimmberechtigten, die Gemeindeversammlung, übt die Legislativgewalt aus. Ausführende Behörde ist der fünfköpfige Gemeinderat. Seine Amtsdauer beträgt vier Jahre und er wird im Majorzverfahren (Mehrheitswahlverfahren) vom Volk gewählt. Er führt und repräsentiert die Gemeinde. Dazu vollzieht er die Beschlüsse der Gemeindeversammlung und die Aufgaben, die ihm von Kanton und Bund zugeteilt wurden.Für Rechtsstreitigkeiten ist das Bezirksgericht Lenzburg zuständig. Fahrwangen gehört zum Friedensrichterkreis Seengen.

Quellenangabe: Die Seite "Fahrwangen.Politik und Recht." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. Februar 2010 23:09 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.fahrwangen.ch
fahrwangen.ch
www.fahrwangen.com
fahrwangen.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen Fislisbach
BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen
BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen Zollikon
BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen Lussery-Villars
BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen
BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen Savagnier
BnB/B&B Bed and Breakfast Fahrwangen Luzein

bb  Fahrwangen


Adresses:
www.bed-and-breakfastfahrwangen.ch
www.bed-and-breakfastfahrwangen.ch
www.bed-and-breakfast-fahrwangen.ch
www.bed-and-breakfast-fahrwangen.ch
www.bed-and-breakfast-fahrwangen.com
www.bed-and-breakfast-fahrwangen.com


Fahrwangen.Geschichte.

Durch verschiedene Funde konnte nachgewiesen werden, dass die Gegend während der Jungsteinzeit und der Bronzezeit besiedelt war. Auch römische Mauerreste sowie keltische und alamannische Gräber sind entdeckt worden. Die erste urkundliche Erwähnung von Farnowanch erfolgte im Jahr 831. Der Ortsname stammt vom althochdeutschen und bedeutet "Abhang mit Farnkraut".[2] Im Mittelalter lag das Dorf im Herrschaftsbereich der Grafen von Lenzburg, ab 1173 in jenem der Grafen von Kyburg. Nachdem diese ausgestorben waren, wurden 1264 die Habsburger die neuen Landesherren. Diese besassen sowohl die hohe wie auch die niedere Gerichtsbarkeit. Zwischen 1354 und 1380 traten sie sämtliche Rechte an die Herren von Hallwyl ab.1415 eroberten die Eidgenossen den Aargau. Fahrwangen war zwar nun ein Teil des Untertanengebiets der Stadt Bern, dem so genannten Berner Aargau, doch das Dorf blieb eine fast gänzlich autonome Gerichtsherrschaft der Hallwyler. Erst im 18. Jahrhundert konnten die Berner ihren Einfluss nach und nach ausdehnen. 1528 wurde die Reformation eingeführt. Bis 1531 war Fahrwangen in kirchlichen Belangen der Pfarrei Sarmenstorf unterstellt. Als Sarmenstorf nach dem Zweiten Kappelerkrieg wieder katholisch geworden war, wurde Fahrwangen der Pfarrei Seengen zugeteilt und war erst ab 1817 eine eigene Pfarrei (die Kirche steht in Meisterschwanden). Im März 1798 marschierten die Franzosen in die Schweiz ein und riefen die Helvetische Republik aus. Seither gehört Fahrwangen zum Kanton Aargau.Im 18. Jahrhundert hielten erste Formen der Industrie Einzug. Die Baumwollweberei und später die Strohflechterei lösten allmählich die Landwirtschaft als wichtigsten Erwerbszweig ab. Der Anteil der Industriearbeiter blieb konstant hoch und betrug um 1920 über 60 %. Am 18. Dezember 1916 erfolgte mit der Eröffnung der Wohlen-Meisterschwanden-Bahn der Anschluss ans Eisenbahnnetz. Diese elektrische Normalspurbahn stellte ihren Betrieb jedoch am 31. Mai 1997 wieder ein. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stagnierte die Bevölkerung. Gleichzeitig nahmen die Dienstleistungsbetriebe auf Kosten der Landwirtschaft und der Industrie eine immer wichtigere Rolle ein. Aufgrund der attraktiven Wohnlage über dem Hallwilersee stieg die Einwohnerzahl seit 1980 um über einen Viertel.

Quellenangabe: Die Seite "Fahrwangen.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. Februar 2010 23:09 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Fahrwangen bb  Fahrwangen Bed and Breakfast Fahrwangen Bed and Breakfast Fahrwangen
Besonderheiten Fahrwangen:
, Fahrwangen , Liste der Kulturgüter in Fahrwangen
Die Seite Kategorie: Fahrwangen aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Fahrwangen Les Ponts-de-Martel
Bed and Breakfast Fahrwangen
Bed and Breakfast Fahrwangen Attalens
Bed and Breakfast Fahrwangen
Bed and Breakfast Fahrwangen Alto Malcantone
Bed and Breakfast Fahrwangen
Bed and Breakfast Fahrwangen Wettingen
Bed and Breakfast Fahrwangen Courtedoux
Bed and Breakfast Fahrwangen Arbaz
Bed and Breakfast Fahrwangen Choulex
Bed and Breakfast Fahrwangen Lumbrein
Bed and Breakfast Fahrwangen Affoltern im Emmental
Bed and Breakfast Fahrwangen Gempen
Bed and Breakfast Fahrwangen Correvon
Bed and Breakfast Fahrwangen Cazis