bb Langendorf

"B&B in Langendorf"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:

Langendorf SO.Wirtschaft.

Langendorf war bis Ende des 19. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Die Wasserkraft des Wildbachs wurde früher für den Betrieb von Mühlen genutzt. Von 1873 bis 1973 hatte in Langendorf die Uhrenindustrie eine grosse Bedeutung.Heute haben der Ackerbau und der Obstbau sowie die Viehzucht nur noch einen marginalen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Zahlreiche weitere Arbeitsplätze sind im sekundären Sektor und im Dienstleistungssektor vorhanden. In Langendorf sind heute Betriebe des Maschinenbaus (als grösster die Truninger Pumpenbau AG), des Metallbaus, der Informatik, der Elektrobranche, des Baugewerbes, des Transportgewerbes und mechanische Werkstätten vertreten. Langendorf ist Standort eines grossen Einkaufszentrums der Migros am Ort der früheren Uhrenfabrik Lanco sowie der kantonalen Psychiatrischen Klinik und verfügt über eine Kreisschule. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind Wegpendler, die hauptsächlich in Solothurn arbeiten.

Quellenangabe: Die Seite "Langendorf SO.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 11:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Langendorf SO.Politik.

Alle vier Jahre wählt die Bevölkerung einen 9-köpfigen Gemeinderat sowie einen Gemeindepräsidenten oder eine Gemeindepräsidentin. Der Gemeinderat nach der Wahl 2009 besteht aus vier FDP-, vier SP- und einem CVP-Abgeordneten. Gemeindepräsident ist Hanspeter Berger (SP).Die Funktion der Legislative übernimmt in Langendorf die basisdemokratische Gemeindeversammlung.

Quellenangabe: Die Seite "Langendorf SO.Politik." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 11:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.langendorf.ch
langendorf.ch
www.langendorf.com
langendorf.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Schwanden (GL)
BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Oensingen
BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Unterengstringen
BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Regensdorf
BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Claro
BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Courgenay
BnB/B&B Bed and Breakfast Langendorf Beckenried

bb  Langendorf


Adresses:
www.bed-and-breakfastlangendorf.ch
www.bed-and-breakfastlangendorf.ch
www.bed-and-breakfast-langendorf.ch
www.bed-and-breakfast-langendorf.ch
www.bed-and-breakfast-langendorf.com
www.bed-and-breakfast-langendorf.com


Langendorf SO.Wirtschaft.Geschichte der Langendorfer Uhrenindustrie.

Die Familie Kottmann aus Solothurn kaufte schon 1842 eine Liegenschaft in Langendorf, um industriell tätig zu werden.1873 wurde das vormalige Gebäude für Zichorienfabrikation umgebaut und es wurden 70 bis 80 Arbeitsplätze zur Ébauche-Fabrikation geschaffen. Damit war der Grundstein für die Uhrenfabrikation in Langendorf gelegt. umbenannt.1880 hatte die Ébauchefabrikation einen bedrohlichen Tiefstand erreicht. Die Mitarbeiterzahlen und auch die Qualität gingen ständig zurück. Da Blaumachen und Alkoholismus unter der Belegschaft weit verbreitet waren, begann Karl Kottmann mit sozialem Wohnungsbau und der Ausbildung von einheimischen Arbeitskräften.Als das Unternehmen Mitte der 1880er Jahre kurz vor der Liquidation stand, gelang es Karl Kottmann mit Hilfe von Westschweizer Uhrenfachleuten, den Betrieb zu reorganisieren und zu modernisieren. Damit setzte der Erfolg ein und das Unternehmen konnte sich zeitweise der Aufträge von Neuenburger Firmen kaum erwehren. Es war somit naheliegend, dass der Betrieb massiv ausgebaut wurde.Karl Kottmann war ein, für diese Zeit sehr unüblich, sozialer Arbeitgeber. Er war massgeblich an der Finanzierung neuer Schulhäuser, einer Hydrantenanlage und später (seine Nachfolger) bei der Einführung elektrischer Beleuchtung in Langendorf beteiligt. Zudem förderte er massiv den sozialen Wohnungsbau und gründete fast alle - z.T. noch heute existierenden - Dorfvereine. Uhrenfabrik und Dorf waren eng miteinander verzahnt, was Vor-, aber auch Nachteile (z.B. eine starke Einmischung der Firma in die Politik) zur Folge hatte.1887 wurde zusätzlich die Fabrikation von Fournituren aus Rohlingen aufgenommen. Damit wurde der Betrieb von Zulieferanten unabhängig. Die Uhrenfabrik wuchs unaufhaltsam weiter und galt Ende der 1880er Jahre als "grösste Uhrenfabrik der Welt" (wobei dies im Kontext gesehen werden muss, dass sich damals die weltweite Uhrenindustrie noch weitgehend in der Schweiz konzentrierte).Als Karl Kottmann 1890 unerwartet starb, übernahm der damalige technische Leiter Lucien Tièche die Leitung der Fabrik. Er setzte auch beim Verwaltungsrat durch, dass die Uhrenfabrik Langendorf von nun an ihre eigenen Uhren, mit eigenem Markennamen, produzieren sollte.1902 übernahm wieder ein Kottmann die Leitung der Uhrenfabrik. Ernst Kottmann stellte 1904 den Betrieb von Dampfmaschinen-Antrieb auf elektrischen Strom um und nahm kurz vor dem Ersten Weltkrieg neu die Drehteile-Fabrikation als zusätzlichen Produktionszweig auf. 1918 war das Unternehmen vom Generalstreik stark betroffen.Als Ernst Kottmann 1942 krankheitshalber zurücktrat, übernahm sein Bruder Rudolf die Führung. Während des Zweiten Weltkriegs belieferte die Firma laut Zeitzeugen (das Firmen-Archiv existiert für diese Zeit nicht mehr) auch Hitler-Deutschland, z.B. mit Zeitzündern. (für "Langendorf Co.") hiess, musste aufgrund des schwächelnden Geschäftsgangs 1965 der "Allgemeinen Schweizerischen Uhrenindustrie AG" (ASUAG) beitreten.1971 musste die Lanco ihre Selbstständigkeit schliesslich ganz aufgeben und wurde Teil der Omega-Tissot-Gruppe. Genau 100 Jahre nach der Gründung der Lanco kam 1973, während der allgemeinen Schweizer Uhrenkrise, das Ende. Die meisten Arbeiterinnen und Arbeiter verloren ihre Stelle. Andere konnten in anderen Betrieben, die gewisse Produktionsbereiche übernahmen, weiterarbeiten.

Quellenangabe: Die Seite "Langendorf SO.Wirtschaft.Geschichte der Langendorfer Uhrenindustrie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 11:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Langendorf bb  Langendorf Bed and Breakfast Langendorf Bed and Breakfast Langendorf
Besonderheiten Langendorf:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Langendorf Hellikon
Bed and Breakfast Langendorf Wasterkingen
Bed and Breakfast Langendorf Aadorf
Bed and Breakfast Langendorf Greng
Bed and Breakfast Langendorf Innertkirchen
Bed and Breakfast Langendorf Oberhallau
Bed and Breakfast Langendorf Riom-Parsonz
Bed and Breakfast Langendorf Faido
Bed and Breakfast Langendorf Tinizong-Rona
Bed and Breakfast Langendorf Enges
Bed and Breakfast Langendorf Richterswil
Bed and Breakfast Langendorf Wollerau
Bed and Breakfast Langendorf Aeschlen
Bed and Breakfast Langendorf Bovernier
Bed and Breakfast Langendorf Founex