bb Lutry

"B&B in Lutry"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Lutry
Canton: Waadt
District: Lavaux-Oronw
Inhabitants: 9097
Population density: 1075
City code: 1095
Sea level: 383
City area: 8.46
Telephone code:


General Info:

Lutry.Wirtschaft.

Lutry war bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Städtchen. Danach geriet es mit dem starken Wachstum von Lausanne rasch in dessen Sog. Seit etwa 1950 stieg der Siedlungsdruck an. Durch den Bau von zahlreichen Einfamilienhäusern in den letzten Jahrzehnten hat sich Lutry zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die vor allem in der Region Lausanne arbeiten. Heute gehört Lutry zur Agglomeration von Lausanne.Von den Erwerbstätigen sind heute noch 11 % in der Landwirtschaft beschäftigt, während der sekundäre Sektor 15 % und der Dienstleistungssektor 74 % der Beschäftigten auf sich vereinigen können. Noch heute hat der Weinbau an den optimal besonnten Hängen des Lavaux (rund 130 ha) eine wichtige Bedeutung. Lutry gilt als die grösste Rebbaugemeinde des Lavaux (siehe hierzu auch den Artikel Weinbau in der Schweiz). Produziert werden die Qualitätsweine unter der Appellation Lutry (westlich des Ruisseau de Bouteiller) und Appellation Villette (östlich dieses Baches). Auf den Hochflächen am Rand des Jorat herrschen Ackerbau und Viehzucht vor.Rund 400 kleinere und mittlere Unternehmen sind derzeit in Lutry ansässig. Vertreten sind Betriebe der graphischen Industrie, der Feinmechanik, des Baugewerbes, der Informatik und des Kunsthandwerks sowie viele Weinhandlungen. Das Gewerbe von Lutry ist neben den Gütern des täglichen Bedarfs auch stark auf den Tourismus ausgerichtet. Die Stadt besitzt eine gute touristische Infrastruktur. Dazu gehören auch zwei Häfen: der Port de Lutry und der 1998 eröffnete Sportbootshafen Port du Vieux Stand. Alljährlich im Herbst wird in Lutry die Fête des Vendanges, ein Weinerntefest, abgehalten.

Quellenangabe: Die Seite "Lutry.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Januar 2010 12:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.lutry.ch
lutry.ch
www.lutry.com
lutry.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry
BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry Grabs
BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry Boppelsen
BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry Riehen
BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry Servion
BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry
BnB/B&B Bed and Breakfast Lutry Neuhausen am Rheinfall

bb  Lutry


Adresses:
www.bed-and-breakfastlutry.ch
www.bed-and-breakfastlutry.ch
www.bed-and-breakfast-lutry.ch
www.bed-and-breakfast-lutry.ch
www.bed-and-breakfast-lutry.com
www.bed-and-breakfast-lutry.com


Lutry.Geschichte.

Lutry kann auf eine sehr lange Siedlungstradition zurückblicken. Die frühesten Zeugen des Menschen sind die 1984 entdeckten Menhire ("Hinkelsteine") aus dem Neolithikum. Ein Vergleich mit französischen Dekorformen weist auf eine früheste Errichtung durch die Chassey-Lagozza-Cortaillod-Kultur um 4500 bis 4000 v. Chr. Wahrscheinlich bestand zu dieser Zeit bei Lutry eine Uferrandsiedlung.Während der Römerzeit befanden sich am Seeufer ein Fischerdorf, das den Namen Lustriacum trug, und ein Wachturm. (Zufluchtsort, Höhle) abgeleitet worden sein.Das Gebiet um Lutry gehörte im Hochmittelalter zum Königreich Burgund. Im frühen 11. Jahrhundert wurde in Lutry ein Benediktinerpriorat gegründet, das der Abtei Savigny-en-Lyonnais in Frankreich unterstand. Um das Priorat entstand eine Siedlung, die 1079 an den Bischof von Lausanne kam. In der Zeit zwischen 1212 und 1220 wurde Lutry mit Befestigungsmauern umgeben und später mit dem Stadtrecht ausgestattet.Mit der Eroberung der Waadt durch Bern im Jahr 1536 gelangte Lutry unter die Verwaltung der Vogtei Lausanne. Im Zuge der Einführung der Reformation durch die Berner Herrschaft wurde das Priorat säkularisiert. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime gehörte Lutry von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging. 1798 wurde es dem Bezirk Lavaux zugeteilt. Erst 1824 trennte sich Savigny von der Grossgemeinde Lutry.

Quellenangabe: Die Seite "Lutry.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Januar 2010 12:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Lutry bb  Lutry Bed and Breakfast Lutry Bed and Breakfast Lutry
Besonderheiten Lutry:
, Lutry , Liste der Kulturgüter in Lutry
Die Seite Kategorie: Lutry aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Lutry Oberems
Bed and Breakfast Lutry Erschwil
Bed and Breakfast Lutry Vorderthal
Bed and Breakfast Lutry Denens
Bed and Breakfast Lutry Bowil
Bed and Breakfast Lutry Les Enfers
Bed and Breakfast Lutry Ludiano
Bed and Breakfast Lutry
Bed and Breakfast Lutry Brugg
Bed and Breakfast Lutry Neuenegg
Bed and Breakfast Lutry Brienzwiler
Bed and Breakfast Lutry Saxon
Bed and Breakfast Lutry
Bed and Breakfast Lutry Stabio
Bed and Breakfast Lutry Alpthal