bb Messen

"B&B in Messen"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:

Messen SO.Wirtschaft.

Messen war bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Noch heute haben der Ackerbau und der Obstbau sowie die Viehzucht und die Forstwirtschaft einen wichtigen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Zahlreiche weitere Arbeitsplätze sind im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden. In Messen sind Betriebe des Baugewerbes, der Informationstechnologie, des Metallbaus, zwei Sägereien und eine Schreinerei vertreten. Als grösste Gemeinde des Limpachtals verfügt Messen über gewisse Zentrumsfunktionen für das regionale Umland. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in den Regionen Solothurn, Bern und Grenchen arbeiten.

Quellenangabe: Die Seite "Messen SO.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 12:22 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.messen.ch
messen.ch
www.messen.com
messen.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Messen Bonvillars
BnB/B&B Bed and Breakfast Messen Kappel am Albis
BnB/B&B Bed and Breakfast Messen Morges
BnB/B&B Bed and Breakfast Messen
BnB/B&B Bed and Breakfast Messen Grandvillard
BnB/B&B Bed and Breakfast Messen Le Mont-sur-Lausanne
BnB/B&B Bed and Breakfast Messen

bb  Messen


Adresses:
www.bed-and-breakfastmessen.ch
www.bed-and-breakfastmessen.ch
www.bed-and-breakfast-messen.ch
www.bed-and-breakfast-messen.ch
www.bed-and-breakfast-messen.com
www.bed-and-breakfast-messen.com


Messen SO.Geschichte.

Das Gemeindegebiet von Messen war bereits zur Römerzeit bewohnt, was durch den Fund von Mauerresten einer Villa unter der Pfarrkirche nachgewiesen werden konnte. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte 1251 unter dem Namen Messon; von 1276 ist der heutige Name überliefert. Der Ortsname geht auf das lateinische Wort mansione (Dativ von mansio; deutsch: bei den Wohnstätten) zurück.Messen war im 12. Jahrhundert der Mittelpunkt einer Herrschaft, die ein Lehen der Grafen von Kyburg war. Die Herren von Messen schlossen schon früh einen Burgrechtsvertrag mit Solothurn ab. Um 1270 kam die Herrschaft Messen an das Stift Solothurn und ab Mitte des 14. Jahrhunderts unter die Herrschaft der Stadt Solothurn. 1410 geriet Messen endgültig unter direkte Solothurner Herrschaft und wurde der Vogtei Bucheggberg zugeordnet. Bis 1798 lag die hohe Gerichtsbarkeit beim bernischen Landgericht Zollikofen, während Messen einen der vier Gerichtsorte der Vogtei bildete. Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime (1798) gehörte Messen während der Helvetik zum Distrikt Biberist und ab 1803 zum Bezirk Bucheggberg. Zu einem Gebietsveränderung kam es am 1. Januar 2010, als die vorher selbständigen Gemeinden Balm bei Messen, Brunnenthal und Oberramsern nach Messen eingemeindet wurden.

Quellenangabe: Die Seite "Messen SO.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 12:22 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Messen bb  Messen Bed and Breakfast Messen Bed and Breakfast Messen
Besonderheiten Messen:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Messen Nufenen
Bed and Breakfast Messen Busswil bei Melchnau
Bed and Breakfast Messen Manno
Bed and Breakfast Messen Frenkendorf
Bed and Breakfast Messen Ernen
Bed and Breakfast Messen
Bed and Breakfast Messen Muntelier
Bed and Breakfast Messen Wiggiswil
Bed and Breakfast Messen Safnern
Bed and Breakfast Messen Oberried am Brienzersee
Bed and Breakfast Messen Lampenberg
Bed and Breakfast Messen Ogens
Bed and Breakfast Messen Blauen
Bed and Breakfast Messen Thalwil
Bed and Breakfast Messen Ufhusen