bb Morges

"B&B in Morges"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:
City: Morges
Canton: Waadt
District: Morgesw
Inhabitants: 14615
Population density: 3786
City code: 1110
Sea level: 374
City area: 3.86
Telephone code:


General Info:

Morges.Wirtschaft.

Die Stadt Morges besitzt heute nur noch einen geringen Anteil an Landwirtschaftsflächen (rund 20 %). Von Bedeutung sind die ausgedehnten Rebhänge am optimal zur Sonne exponierten Südhang des Plateaus von Echichens. Rund 2 % der Erwerbstätigen von Morges verdienen sich ihr Einkommen im primären Wirtschaftssektor.Seit dem 17. Jahrhundert entwickelte sich Morges mit dem Bau des Entrerocheskanals zu einem bedeutenden Handels- und Umladeplatz am nördlichen Genferseeufer für Güter wie Salz, Getreide, Wein und Ziegel. Auf dem Hafengelände befand sich von 1873 bis 1889 die Werft der Compagnie Générale de Navigation (CGN), danach wurde sie nach Ouchy (Lausanne) verlegt.Die Ansiedlung neuer Industriebetriebe und die Ausdehnung der Gewerbezonen erfolgte ab den 1960er Jahren mit dem Bau der Autobahn. Zu den wichtigsten Industriezweigen gehören die Nahrungsmittelindustrie, der Metallbau und der Maschinenbau. Ortsansässige Betriebe sind die auf internationale Transporte spezialisierte Friderici SA, die Friederich SA (Maschinenbau) und die Giesserei Neeser.Zahlreiche weitere Arbeitsplätze sind im Dienstleistungssektor, unter anderem in der Bezirks- und Stadtverwaltung, im Bezirksspital sowie im touristischen Bereich vorhanden. Seit 1990 befindet sich das Centre informatique et électronique de Morges (CIEM) in der Stadt.

Quellenangabe: Die Seite "Morges.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. Februar 2010 09:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.morges.ch
morges.ch
www.morges.com
morges.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Morges Rovio
BnB/B&B Bed and Breakfast Morges Rohrbach
BnB/B&B Bed and Breakfast Morges
BnB/B&B Bed and Breakfast Morges Wengi
BnB/B&B Bed and Breakfast Morges
BnB/B&B Bed and Breakfast Morges Lurtigen
BnB/B&B Bed and Breakfast Morges Valzeina

bb  Morges


Adresses:
www.bed-and-breakfastmorges.ch
www.bed-and-breakfastmorges.ch
www.bed-and-breakfast-morges.ch
www.bed-and-breakfast-morges.ch
www.bed-and-breakfast-morges.com
www.bed-and-breakfast-morges.com


Morges.Geschichte.

Die Geschichte von Morges beginnt - im Vergleich zu anderen Städten der Westschweiz - erst relativ spät. Noch im 13. Jahrhundert bestand der Ort nur aus ein paar Häusern am Seeufer. Im Jahr 1286 begann unter Ludwig I. von Savoyen der Bau des Schlosses. Die Gründung des Marktfleckens durch die Savoyer war gegen die Machtausweitung der Bischöfe von Lausanne gerichtet. Ferner wollten die Savoyer damit den Handelsweg zwischen Lausanne und Genf kontrollieren und eine neue Station der Handelsschifffahrt auf dem Genfersee gründen. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1297 tempore quo Morgia constructa est (in der Zeit, als Morges gegründet wurde). Der Ortsname leitet sich vom altfranzösischen Wort morge (an den Fluss grenzend) ab, das wiederum auf das lateinische margo (Grenze, Rand) zurückgeht.Der nordöstlich des Schlosses entstandene Marktflecken besass seit seiner Gründung das Stadtrecht. Morges war von 1359 bis 1536 zeitweise Residenz der Grafen und Herzöge von Savoyen. Mit der Eroberung der Waadt durch Bern im Jahr 1536 wurde Morges Hauptort und das Schloss Amtssitz der gleichnamigen Vogtei. Die Vogtei Morges umfasste in der Berner Zeit neben dem Gebiet des heutigen Bezirks Morges auch die Gebiete der Bezirke Cossonay und Rolle sowie Teile des Bezirks Aubonne. Einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebte Morges im 17. und 18. Jahrhundert als wichtiger Handelsplatz und Standort der Berner Genferseeflotte. 1672 erfolgte die Gründung einer Seefahrtsschule, und von 1691 bis 1696 wurde unter der Aufsicht von Bern ein 16000 m² grosser Hafen für die Kriegsflotte angelegt.Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime gehörte die Stadt von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging. 1798 wurde die Stadt Hauptort des Bezirks Morges. Ein weiterer Aufschwung erfolgte im Lauf des 19. Jahrhunderts mit dem Anschluss an das schweizerische Eisenbahnnetz.

Quellenangabe: Die Seite "Morges.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. Februar 2010 09:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Morges bb  Morges Bed and Breakfast Morges Bed and Breakfast Morges
Besonderheiten Morges:
, Felber Automobiles , Front von Morges , Transports de la région Morges?Bière?Cossonay , Nextrom Holding , Logitech , Liste der Kulturgüter in Morges , Morges , Morges (Fluss) , Boiron de Morges , Romande Energie Holding , Forward Morges HC , Chemin de fer Bière?Apples?Morges
Die Seite Kategorie: Morges aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Morges Schwanden (GL)
Bed and Breakfast Morges Horn
Bed and Breakfast Morges Bure
Bed and Breakfast Morges Aegerten
Bed and Breakfast Morges La Chaux (Cossonay)
Bed and Breakfast Morges Mumpf
Bed and Breakfast Morges Autigny
Bed and Breakfast Morges Simplon
Bed and Breakfast Morges Caslano
Bed and Breakfast Morges Regensdorf
Bed and Breakfast Morges Auvernier
Bed and Breakfast Morges Saas-Grund
Bed and Breakfast Morges
Bed and Breakfast Morges Bellerive (VD)
Bed and Breakfast Morges Filzbach