bb Saint-Maurice

"B&B in Saint-Maurice"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:



Tourism office:

www.saint-maurice.ch
saint-maurice.ch
www.saint-maurice.com
saint-maurice.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Steffisburg
BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Sessa
BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Affoltern im Emmental
BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Neuendorf
BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Zeihen
BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Muri bei Bern
BnB/B&B Bed and Breakfast Saint-Maurice Thalheim (AG)

bb  Saint-Maurice


Adresses:
www.bed-and-breakfastsaint-maurice.ch
www.bed-and-breakfastsaint-maurice.ch
www.bed-and-breakfast-saint-maurice.ch
www.bed-and-breakfast-saint-maurice.ch
www.bed-and-breakfast-saint-maurice.com
www.bed-and-breakfast-saint-maurice.com


Saint-Maurice VS.Geschichte.

[2], der wegen seiner strategischen Lage am Eingang zum oberen Rhônetal die Aufmerksamkeit der Römer auf sich zog. Nach der Eroberung richteten sie dort einen Militärposten und eine Zollstation ein, um Abgaben von den Händlern zwischen Italien und Gallien zu erheben, denn der Ort lag an einer der grossen Handelsstrassen, die über den Mont-Joux-Pass[3] von Italien nach Germanien und Gallien führte.Zahlreiche römische Legionen waren hier stationiert, von denen die sog. Thebäische Legion besonders bekannt wurde. Mauritius, der Hauptmann einer Abteilung dieser Legion, erlitt dort angeblich mit allen seinen Soldaten gegen Ende des 3. Jahrhunderts den Märtyrertod. Die Ãœberreste von Mauritius und seinen Gefährten wurden von Bischof Theodor (auch: Theodul), dem ersten Bischof des Wallis, in ein Heiligtum am Fusse des Felsens beim heutigen Ort Saint-Maurice überführt.Im Jahr 515 beauftragte König Sigismund von Burgund Mönche, hier ein Kloster zu errichten. Dieses Datum gilt als Gründung der Abtei Saint-Maurice, die damit als eine der ältesten Abteien der Schweiz anzusehen ist.Von Anfang an war die Abtei ein grosser Anziehungspunkt für Pilger aus Germanien, Gallien und Italien. Die merowingischen und karolingischen Könige zeigten grosses Interesse an diesem Ort, war er doch der Zugang zu den Alpenpässen nach Italien. Die Ausstrahlung der Abtei zog nicht nur viele Pilger, sondern auch ständige Bewohner an. Daher ist die Geschichte des Ortes aufs Engste mit der des Klosters verbunden. Gegen Ende des 4. Jahrhunderts hiess der Ort Agaune. Im 9. Jahrhundert fügte man den Namen von Mauritius hinzu und so nannten Ort und Abtei sich von da an Saint-Maurice d’Agaune.Wenn die Stadt auch am Ruf der Abtei Anteil hatte, so war sie sich auch der durch ihre strategische Lage bedingten Gefährdungen bewusst. So gab es Plünderungen durch die Langobarden im Jahr 574 und durch die Sarazenen Mitte des 10. Jahrhunderts. Der Ort wurde auch Zeuge der Gründung des 2. Burgunderreiches: Rudolf I. wurde 888 in der Abtei gekrönt. Nach 1032 kam der Ort unter die Herrschaft der Grafen von Savoyen und erhielt im 13. Jahrhundert von ihnen Freiheitsbriefe. Seit Ende des 15. Jahrhunderts die Walliser das Chablais eroberten, ist St-Maurice Verwaltungssitz des Unterwallis.1798 wird die Unabhängigkeit des Wallis proklamiert: Die Repräsentanten des Ober- und Unterwallis vereinigen sich in Saint Maurice und beschliessen, die Republik Wallis auszurufen. Saint Maurice wird Distrikt-Hauptort. Durch die Intervention des französischen Direktoriums (1795-1798) wird das Wallis der von Frankreich geschaffenen Helvetischen Republik eingegliedert. Die Rebellion des Oberwallis gegen die neue Ordnung wird gewaltsam durch französische Truppen gebrochen.Während der Mediationszeit wird das Wallis zunächst eine unabhängige Republik, dann ein Teil Frankreichs. Bis 1814 ist Saint-Maurice eine Unterpräfektur des Departements Simplon. 1815 schliesst sich das Wallis wieder der Schweizerischen Eidgenossenschaft an und Saint-Maurice wird der Hauptort eines der 13 Distrikte des neuen Kantons Wallis.Auch heute ist Saint-Maurice Sitz mehrerer religiöser Institutionen und von Bildungseinrichtungen. Der Ort ist bekannt durch die Mauritius-Verehrung, die Basilika und ihren Schatz, die Naturgrotten und das Schloss mit Museum.Château et Tour DufourHistor. Zeichnung desselben Schlosses, 1782Eglise St. SigismondChapelle Notre-Dame du ScexRue Saint-François

Quellenangabe: Die Seite "Saint-Maurice VS.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. Januar 2010 22:44 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Saint-Maurice bb  Saint-Maurice Bed and Breakfast Saint-Maurice Bed and Breakfast Saint-Maurice
Besonderheiten Saint-Maurice:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Saint-Maurice
Bed and Breakfast Saint-Maurice
Bed and Breakfast Saint-Maurice Saint-Brais
Bed and Breakfast Saint-Maurice Veltheim (AG)
Bed and Breakfast Saint-Maurice Presinge
Bed and Breakfast Saint-Maurice
Bed and Breakfast Saint-Maurice
Bed and Breakfast Saint-Maurice Champagne
Bed and Breakfast Saint-Maurice Cureglia
Bed and Breakfast Saint-Maurice
Bed and Breakfast Saint-Maurice Zwingen
Bed and Breakfast Saint-Maurice Faoug
Bed and Breakfast Saint-Maurice Gossliwil
Bed and Breakfast Saint-Maurice Spiez
Bed and Breakfast Saint-Maurice Ausserberg