bb Trimbach

"B&B in Trimbach"

         Home    Anmelden    Login    registered B&B`s
City info:


General Info:

Trimbach SO.Wirtschaft.

Trimbach wies schon früh neben der Landwirtschaft traditionelles Handwerk und Gewerbe auf. Die Wasserkraft des Dorfbachs wurde für den Betrieb von Mühlen, Gerbereien und Sägereien genutzt. Seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert entwickelte sich auch die Textilindustrie (anfangs überwiegend in Heimarbeit ausgeführt). Ende des 19. Jahrhunderts vollzog sich ein rascher Wandel zum Industriedorf am nördlichen Rand des damals vor allem für seine Eisenbahnwerkstätten bekannten Olten. Viele in diesen Werkstätten beschäftigte Arbeiterfamilien liessen sich in Trimbach nieder, was zu einem deutlichen Bevölkerungsanstieg führte.Heute bietet Trimbach rund 1600 Arbeitsplätze an. Mit 3 % der Erwerbstätigen, die noch im primären Sektor beschäftigt sind, hat die Landwirtschaft (vorwiegend Viehzucht, Milchwirtschaft und Forstwirtschaft) nur noch einen geringen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Etwa 43 % der Erwerbstätigen sind im industriellen Sektor tätig, während der Dienstleistungssektor 54 % der Arbeitskräfte auf sich vereinigt (Stand 2001).Die relativ geringe Zahl von Arbeitsplätzen gegenüber der Einwohnerzahl zeigt an, dass Trimbach heute vorwiegend eine Vorortsgemeinde von Olten ist. Gewerbe und Industrie konzentrieren sich auf zahlreiche kleinere und mittlere Unternehmen. Ein grösseres Gewerbe- und Industriegebiet befindet sich im Grossfeld entlang des Aareufers. Zu den überregional bekannten Firmen von Trimbach zählen die Reize Optik AG (Brillenglasschleiferei), die Velux Schweiz AG (Fensterbau), die Glas Trösch AG Trimbach, die Schibli Möbel AG und die Wernli AG (Biskuitfabrik). Daneben sind zahlreiche Betriebe des Bau- und Transportgewerbes, der Elektrobranche, der Informationstechnologie, der Holzverarbeitung, mechanische Werkstätten und Handelsfirmen vertreten.Der tertiäre Sektor konzentriert sich vor allem auf den Verkauf, Ingenieur-, Architektur- und Treuhandbüros, die Verwaltung, das Versicherungswesen, das Bildungswesen und die Gastronomie. Auf der Gemeindegrenze von Olten und Trimbach steht das solothurnische Kantonsspital. Das ehemalige Kurhaus Froburg ist heute ein Restaurant und beherbergt eine Fachschule. Viele der in Trimbach wohnhaften Erwerbstätigen pendeln in die Stadt Olten zur Arbeit. Neue Wohnquartiere entstanden in den letzten Jahrzehnten hauptsächlich an der aussichtsreichen Südhanglage von Dürrenberg und Stellichopf.

Quellenangabe: Die Seite "Trimbach SO.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 07:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Tourism office:

www.trimbach.ch
trimbach.ch
www.trimbach.com
trimbach.com



Cities of Switzerland:

BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Les Planchettes
BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Schattdorf
BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Eschenbach (LU)
BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Homberg
BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Paspels
BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Kriechenwil
BnB/B&B Bed and Breakfast Trimbach Wohlen bei Bern

bb  Trimbach


Adresses:
www.bed-and-breakfasttrimbach.ch
www.bed-and-breakfasttrimbach.ch
www.bed-and-breakfast-trimbach.ch
www.bed-and-breakfast-trimbach.ch
www.bed-and-breakfast-trimbach.com
www.bed-and-breakfast-trimbach.com


Trimbach SO.Geschichte.

(1293). Die Etymologie des ersten Bestandteils des Ortsnamens liegt im Dunkeln. Die auf einem Felsen nördlich der Ortschaft gelegene Frohburg wurde im 10. Jahrhundert erbaut und war Stammsitz der Grafen von Frohburg, die über den Buchsgau herrschten. Mit dieser Burg wurden die Passübergänge des Unteren Hauensteins und des Erlimoospasses kontrolliert. Im 13. Jahrhundert wird ein frohburgisches Ministerialengeschlecht von Trimbach erwähnt.Nachdem das Geschlecht der Frohburger im Jahr 1367 erloschen war, kam Trimbach an die Grafen von Nidau, 1375 als habsburgisches Lehen an die Thiersteiner und 1418 an die Falkensteiner, welche die Herrschaft Gösgen besassen. Durch Kauf gelangte das Dorf 1458 an die Stadt Solothurn und wurde nun der Vogtei Gösgen zugeordnet, in der es einen Gerichtskreis bildete. Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime (1798) gehörte Trimbach während der Helvetik zum Verwaltungsbezirk Solothurn und ab 1803 zum Bezirk Gösgen.Während des 19. Jahrhunderts führten zunächst der Bau des Hauenstein-Scheiteltunnels und später die Eisenbahnwerkstätten Olten zu einem starken Bevölkerungswachstum und zu einem wirtschaftlichen Aufschwung. Ende des Jahrhunderts fasste auch die Industrie Fuss in Trimbach.

Quellenangabe: Die Seite "Trimbach SO.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. März 2010 07:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

. Bed and Breakfast Offers:

















Als Bed and Breakfast (auch Bed ’n’ Breakfast oder Kurzform B&B) bezeichnet man in den englischsprachigen Ländern eine Unterkunft bei Privatleuten, in deren Preis immer ein zumeist warmes Frühstück enthalten ist. Das B&B entspricht noch am ehesten der im deutschsprachigen Raum als „Zimmer“ oder „Privatzimmer“ angebotenen Unterkunftskategorie. Eine Pension bzw. Privatpension hingegen firmiert im englischsprachigen Raum zumeist unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen „Gasthäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.
Mit dem Begriff B&B bezeichnet man daneben im englischsprachigen Raum, unabhängig von der Art des Unterkunftsbetriebes, auch den Modus (plan) der „Übernachtung mit Frühstück“ – in Abgrenzung zur Übernachtung ohne Frühstück, zur Halbpension (half board) und zur Vollpension (full board). Im Sinne dieses Sprachgebrauchs finden sich vor allem in den USA und in Südafrika vielfach kleine, aber kommerziell betriebene Bed and Breakfast Inns o. Ä., die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Quellenangabe: Die Seite "Bed and Breakfast" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-03-05T12:33:17Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

bb  Trimbach bb  Trimbach Bed and Breakfast Trimbach Bed and Breakfast Trimbach
Besonderheiten Trimbach:

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w005a03f/bedandbreakfasts-ch/_pensionen/inc/CategoryAPI.php on line 87


Städte und Gemeinden:

Bed and Breakfast Trimbach Elgg
Bed and Breakfast Trimbach
Bed and Breakfast Trimbach Lugnez
Bed and Breakfast Trimbach Fieschertal
Bed and Breakfast Trimbach Niedergesteln
Bed and Breakfast Trimbach Pierrafortscha
Bed and Breakfast Trimbach Belfaux
Bed and Breakfast Trimbach Hemishofen
Bed and Breakfast Trimbach Tscheppach
Bed and Breakfast Trimbach Villars-Burquin
Bed and Breakfast Trimbach Winterthur
Bed and Breakfast Trimbach La Sarraz
Bed and Breakfast Trimbach Veyrier
Bed and Breakfast Trimbach Vufflens-la-Ville
Bed and Breakfast Trimbach Rothenthurm